Sie möchten sich Ihr Traumfahrzeug in den USA kaufen?! Dann kann die Suche nun beginnen! Stöbern Sie bei ebay-motors, Händlern oder Privatpersonen, die ihre Fahrzeuge im Internet anbieten. Cobra AutoverschiffungVergleichen Sie Angebote, nehmen Sie Kontakt zu Verkäufern auf, lassen Sie sich Fragen beantworten oder Fotos schicken. Nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen, um das Fahrzeug Ihrer Träume auszuwählen. Nachfolgend haben wir detailliert den Ablauf vom Fahrzeugkauf in den USA, in unserem Beispiel ebay, bis zur Fahrzeugübernahme in Deutschland beschrieben. Dieser Leitfaden soll Ihnen zeigen, was Sie für einen reibungslosen Ablauf beachten sollten.  

Preisliste anfordern
Fordern Sie zuerst unsere unverbindliche Preisliste an. Diese gibt Ihnen einen genauen Überblick, wie sich die Kosten für einen Fahrzeugtransport zusammensetzen. Sie können Ihre Transportkosten nun genau kalkulieren und sich voll und ganz auf die Fahrzeugsuche konzentrieren.

Oben


Transportauftrag
Nachdem Sie Ihr Fahrzeug ersteigert haben, lassen Sie sich nun unser Angebot laut Preisliste bestätigen. Geben Sie unter Transportauftrag Ihre Daten ein und klicken Sie auf „senden“. Sie erhalten dann eine Bestätigung, dass wir Sie für einen Transport vormerken. Dieser Vorgang ist immer noch völlig unverbindlich. Erst mit der Überweisung einer Anzahlung bekommen Sie eine verbindliche Auftragsbestätigung zugeschickt. Danach kann ein Termin für einen Überlandtransport Ihres Fahrzeuges nach Miami festgelegt werden. Zeitgleich reservieren wir einen Frachtcontainer für die Verschiffung nach Deutschland. Dieser Vorgang erfolgt nach Absprache und ist abhängig von Koordination des Transportes sowie Bezahlung Ihres Fahrzeuges und somit der Freigabe durch den Verkäufer.

Oben

Anzahlung des Fahrzeuges
Nach Kaufabschluss verlangt der Verkäufer oft eine sofortige oder kurzfristige Anzahlung. Der Betrag, den der Verkäufer als Anzahlung fordert und die Zahlungsart entnehmen Sie der ebay-Seite. In der Regel beträgt diese Anzahlung ab 500 USD oder einen festgelegten Prozentsatz des Fahrzeugpreises. Vergewissern Sie sich bitte vor dem Kauf Ihres Fahrzeuges, ob Sie mit der vorgegebenen Zahlungsweise des Verkäufers einverstanden sind. Eine Anzahlung wird in der Regel per „PayPal“ oder per Money-Transfer via Western Union geleistet. Die Geldanweisung via Western Union ist die üblichste und auch schnellste Art der Übersendung von Geldbeträgen in die USA. Zu tätigen sind Western-Union-Geldtransfers bei jeder Post-Hauptstelle. Bevor Sie allerdings eine Anzahlung leisten, lassen Sie sich IMMER vom Verkäufer die vollständige Adresse mit Telefonnummer, ein Foto seines Führerscheines (Driver's License) und ein Foto des Fahrzeugbriefes (Title) schicken. Name und Adresse im Führerschein können Sie nun mit den Daten bei ebay abgleichen oder auch im Internet (z.B. „therealwhitepages.com“) überprüfen. Anhand des Title lässt sich erkennen, ob Verkäufer und Besitzer dieselbe Person sind und ob im Title ein „Lienholder“ vermerkt ist. Lienholder sind „Mitbesitzer“ am Fahrzeug, wie z.B. eine Bank oder ein Finanzagentur. Ist ein Lienholder eingetragen, so muss dieser einem Verkauf zustimmen. Ist ein Fahrzeugbrief ohne Eintrag, so wird dieses als „Title clear“ bezeichnet. Diese Information ist ebenfalls der Fahrzeugbeschreibung bei ebay zu entnehmen. Kaufen Sie NIE ein Fahrzeug ohne Title, denn dieser ist unbedingt notwendig für eine Verschiffung! Nachdem Sie sich rückversichert haben, können Sie eine Anzahlung leisten. Verlangen Sie vom Verkäufer eine Bestätigung über den Erhalt der Anzahlung. Sollte die Anzahlung über Western Union erfolgt sein, fordern sie eine Kopie des Auszahlungsbeleges an. Dieses gibt Ihnen Gewissheit über den tatsächlichen Betrag, der ausgezahlt wurde. Wegen des Wechselkurses kann der Auszahlungsbetrag in USD selten genau bestimmt werden. Eine Benachrichtigung an den Verkäufer über eventuelle Differenzen im Auszahlungsbetrag vermeidet Unklarheiten!

Oben

Restzahlung des Fahrzeuges
Das Fahrzeug ist gekauft, der Kontakt zum Verkäufer hergestellt und eine Anzahlung wurde geleistet!
Die Restzahlung des Kaufpreises kann nun erfolgen. Auch hier verlangt der Verkäufer eine baldige Bezahlung. In den USA ist es weitgehend unüblich, Geldbeträge direkt auf das Konto einer anderen Person zu überweisen. Fragen Sie auch hier vor Ihrem Kauf, ob sich der Verkäufer mit dieser Art der Bezahlung einverstanden erklärt.Fahrzeuge aus den USA: Prowler Für eine Überweisung benötigen Sie Name und Anschrift der Bank und/oder die internationale Bankleitzahl (BIC oder Swift-Code) und die Kontonummer bzw. internationale Kontonummer (IBAN) des Verkäufers. Jetzt können Sie eine Auslandsüberweisung über Ihre Hausbank tätigen. Bitte achten Sie darauf, dass Sie die Kosten für den Transfer übernehmen. Die Überweisung in die USA dauert üblicherweise 3-5 Werktage.
In der Regel besteht der Verkäufer allerdings auf die Bezahlung durch Zusendung eines Verrechnungsschecks. Banken, amerikanischen wie deutschen, steht es allerdings frei, ausländische Schecks anzunehmen. Vermeiden Sie deshalb, einen üblichen von Ihnen persönlich ausgestellten Verrechnungsscheck Ihrer Hausbank zu schicken, denn der Name Ihrer Hausbank ist bei US-Banken selten bekannt. US-Banken lösen jedoch problemlos Schecks von Großbanken ein. Jede Hausbank tätigt Auslandszahlungen über eine Partnerbank, z.B. eine Zentral- oder Landesbank. Lassen Sie sich von Ihrer Hausbank einen Bankscheck ausstellen; dieser wird im Namen der Partnerbank ausgestellt (z.B. Nord LB). US-Banken kennen die großen Zentral- oder Landesbanken Deutschlands und wissen, dass Schecks dieser Banken „gedeckt“ sind und eine Gutschrift erfolgen kann. Für eine direkte Zustellung eines Bankschecks benötigt Ihre Hausbank Name und Adresse des Verkäufers, bzw. für eine Bankzustellung zusätzlich auch Name und Adresse seiner Bank. Das Versenden von internationalen Bankschecks sowie Überweisungen außerhalb der EU bieten viele Banken mittlerweile auch schon online an. In der Regel dauert der Vorgang einer Bezahlung per Bankscheck nur wenige Werktage. Lassen Sie sich auch hier per Kopie den Erhalt des Geldes durch den Verkäufer bestätigen.

Oben

Kalkuliertes Risiko
Sie werden es sicherlich schon beim Lesen bemerkt haben und kennen den Vorgang einer Warenbezahlung bei ebay genau: Erst nachdem eine Ware vollständig bezahlt wurde, wird diese für den Versand freigegeben. So auch in Ihrem Fall, jedoch mit dem Unterschied, dass es sich diesmal um einen größeren Geldbetrag handelt und dieser zudem ins Ausland geht. Das Risiko liegt in jedem Fall beim Käufer und sollte Ihnen immer bewusst sein. Sollten Sie mit dem oben genannten Vorgang unerfahren sein, akzeptiert Ihr Verkäufer keine Überweisungen oder Bankschecks aus Deutschland oder möchten Sie einen sicheren Weg der Bezahlung wählen, bieten wir Ihnen folgende Option:

Oben

Transferkonto
Wenn Sie keine Geldbeträge per Überweisung oder per Scheck in die USA schicken möchten, bieten wir Ihnen ein deutsches Bankkonto als Transferkonto an. Der Vorgang ist recht unkompliziert. Nachdem Sie die Anzahlung für Ihr Fahrzeug geleistet haben und nun die Restzahlung ansteht, überweisen Sie diesen Betrag*, umgerechnet in Euro, auf unser deutsches Transferkonto. Sobald Ihre Überweisung gutgeschrieben wurde, veranlassen wir eine Zahlung an den Verkäufer über unsere Hausbank „Bank of America“ in den USA. Der Vorteil für Sie ist die Gewissheit, einen sicheren Weg der Bezahlung gewählt zu haben. Für uns ist es nun ein leichtes, eine Zahlung zu veranlassen und den Zahlungsweg von unserem US-Konto an den Verkäufer zu verfolgen. Sobald die Zahlung erfolgt ist, bekommen wir von unserer US-Bank eine Bestätigung. Die Art der Bezahlung werden wir mit dem Verkäufer im Vorfeld absprechen und erfolgt entweder per Überweisung, Wire-Transfer oder Verrechnungsscheck. Eine Überweisung kann nur bankintern erfolgen, d.h. der Verkäufer muss ebenfalls Kunde der „Bank of America“ sein. Ein Wire-Transfer ist eine Überweisung auf ein Bankkonto eines fremden Institutes. Bei diesen beiden Zahlungsmethoden bekommt der Verkäufer den Betrag sofort auf seinem Konto gutgeschrieben. Die Bezahlung per Verrechnungsscheck ist die üblichste Zahlungsmethode in den USA, allerdings kann die Gutschrift eines Schecks bis zu 3 Wochen dauern. Der Betrag wird so lange auf unserem US-Konto reserviert, bis die Bank des Verkäufers die Gutschrift endgültig bestätigt. Der Verkäufer behält sich das Recht vor, erst nach dem „Clearing“ des Schecks das Fahrzeug für einen Transport freizugeben. Diese Prozedur ist in den USA üblich und leider nicht zu beschleunigen. Bei Benutzung des Transferkontos ist es unbedingt notwendig, den Verkäufer rechtzeitig darüber zu informieren, dass American Classics die Begleichung des Restbetrages übernimmt.

*Anmerkung: Bitte beachten Sie bei der Überweisung auf unser deutsches Transferkonto den zur Zeit gültigen Wechselkurs. Dieser ist direkt vor einer Überweisung bei Ihrer Hausbank zu erfragen; die Kursumrechnung von US-Dollar in Euro übernimmt diese gerne für Sie!

Oben

Informationsaustausch
Nachdem Sie die volle Zahlung des Fahrzeuges geleistet haben, informieren Sie den Verkäufer, dass Sie uns mit dem Fahrzeugtransport beauftragt haben. Die Auftragsbestätigung, die Sie von uns bekommen haben, fügen Sie einfach als Anhang Ihrer E-Mail bei. Dieses gibt den Verkäufer Gewissheit, dass es sich um einen ordnungsgemäßen Vorgang handelt.Import aus den USA: Harley Davidson Informieren Sie den Verkäufer außerdem, dass wir für eine Verschiffung unbedingt den unterschriebenen Title sowie einen unterschriebenen Kaufvertrag benötigen. Title und Kaufvertrag sind unerlässlich für eine Fahrzeugverschiffung nach Deutschland. Hierzu bekommen Sie von uns eine vorgefertigte Email, die Sie einfach an den Verkäufer weiterleiten. Einen Musterkaufvertrag und eine Info über einen Transportauftrag bekommt der Verkäufer von uns zwischenzeitlich zugeschickt. Nach Erhalt von Title und Kaufvertrag werden wir mit dem Verkäufer einen möglichen Termin zur Abholung des Fahrzeuges vereinbaren. Von nun an werden Sie regelmäßig über den terminlichen Ablauf und den Status Ihres Auftrages informiert.

Oben

Überlandtransport
Der Überlandtransport erfolgt üblicherweise per Truck. Bei den Aufliegern handelt es sich um offene Fahrzeugtransporter mit einer Ladekapazität von bis zu 10 Fahrzeugen. Wir bieten ebenfalls Transporte in geschlossen Containern an. Diese empfehlen sich bei hochwertigen Fahrzeugen oberer Preisklasse. Preise für geschlossene Transporte geben wir gerne auf Anfrage! Alle Fahrzeuge, die mit Aufliegern transportiert werden, müssen rollfähig sein; Pkw müssen für das Verladen fahrbereit sein. Bitte beachten Sie, dass für Fahrzeuge, die mit einer Winde auf den Auflieger gezogen werden müssen, zusätzliche Kosten entstehen. Boote ohne Trailer, Unfallfahrzeuge sowie nicht lenkbare Fahrzeuge können nicht transportiert werden. Fahrzeuge, aus oder von denen Teile abfallen können, werden aus Gründen der Sicherheit nicht transportiert. Der Termin für einen „Pick-up“ Ihres Fahrzeuges ist abhängig von der Logistik. Die Tour, die ein Truck abfährt, muss eine Route ergeben, auf der neben Ihrem Fahrzeug noch weitere Fahrzeuge be- und entladen werden. Bitte bedenken Sie, dass zusätzlich noch Verkehrs- und Wetterverhältnisse sowie Lenkzeitbeschränkungen Einfluss auf den zeitlichen Ablauf eines Überlandtransportes nehmen können und daher selten ein genauer Termin für die Ankunft Ihres Fahrzeuges in Miami festgelegt werden kann. In der Regel wird Ihr Fahrzeug aber innerhalb von 7-10 Tagen in Miami angeliefert. Sollte sofort ein Seecontainer zum Beladen bereit stehen, wird Ihr Fahrzeug direkt an der Verladestation abgesetzt. Ist kein Container verfügbar, wird Ihr Fahrzeug bis zum Termin der Verladung in unser Außenlager kurzzeitig zwischengelagert

Oben

Überseetransport
Überseetransporte nach Deutschland gehen fast wöchentlich. Sobald ein Container zum Beladen bereit steht, wird Ihr Fahrzeug verladen. Der Zeitraum von Ankunft Ihres Fahrzeuges in Miami, Verladen in den Container und Auslaufen des Schiffes beträgt 7-14 Tage. Wir transportieren ausschließlich in Seecontainern mit einer Ladekapazität von max. 2 Fahrzeugen, die der üblichem Standardgröße eines PKW entsprechen. USA-Import: Porsche CarreraFahrzeugen, die für eine Verschiffung im Container ungeeignet sind, bzw. die maximalen Maße für eine Verladung im Container überschreiten, können nur RoRo verschifft werden. Roll-on/Roll-off  bedeutet, dass Fahrzeuge direkt in das Schiff verbracht werden. Dieses ist oft bei großen Pkw, Trucks oder Booten mit breiten Trailern der Fall. Die Maße für einen Transport im geschlossenem Container dürfen folgende Angaben nicht überschreiten:
  • Höhe: 7'2" (2,20 m)
  • Breite: 7'2" (2,.20 m)
  • Länge: 38' (11,6 m)
  • Gewicht: 5000 lb. (2.270 kg)

Bitte beachten Sie diese Angaben, um eventuellen Transportproblemen vorzubeugen und Nachforderungen zu vermeiden. Sollten Sie sich nicht sicher sein, fragen Sie den Verkäufer im Vorfeld nach den Maßen Ihres Fahrzeuges. Steht von vornherein fest, dass Ihr Fahrzeug für eine Verladung im Container die entsprechenden Maße überschreitet, bitten wir Sie, sich von uns ein separates unverbindliches Angebot erstellen zu lassen. Nach Ankunft Ihres Fahrzeuges in Miami bekommen Sie von uns eine Info, wann Ihr Fahrzeug verladen wird, den festgesetzten Termin für das Auslaufen des Schiffes sowie ein unverbindliches Ankunftsdatum in Deutschland.

Oben

Ankunft
Zielhafen des Schiffes und somit Ausladestation Ihres Fahrzeuges ist Bremerhaven in Deutschland. Das Ausladen der Frachtcontainer ist ein automatisierter Vorgang, der sofort nach Anlegen des Containerschiffes beginnt. Ihr Fahrzeug wird anschließend bis zur Abholung in ein Außenlager verbracht. Sobald alle Einfuhr- und Zollformalitäten vorbereitet sind, bekommen Sie von uns die Information über eine Freigabe zur Abholung. Sie können jetzt Ihren Transport organisieren. Bitte beachten Sie, dass Sie eine Gebühr für das Entladen Ihres Fahrzeuges zu entrichten haben.
Die Kosten hierfür können nur in bar oder per EC-Karte bezahlt werden.  

Oben

Abholung
Nachdem Sie von uns benachrichtigt wurden, steht Ihr Fahrzeug zur Abholung bereit. Bei der Übergabe des Fahrzeuges bekommen Sie Ihre Zollpapiere ausgehändigt, die Sie bei der Zahlstelle vorlegen müssen. Dort entrichten Sie die Zahlung der Einfuhrsteuer (10%) und der Umsatzsteuer (19%). Sämtliche Zahlungen sind auch hier nur in bar oder per EC-Karte zu entrichten. Die Dokumente, die Sie dort bekommen, benötigen Sie für eine spätere Anmeldung Ihres Fahrzeuges beim Straßenverkehrsamt. Bedenken Sie bitte, dass Ihr Fahrzeug einige Zeit gestanden hat. Bringen Sie deshalb neben einer kleinen Auswahl von Werkzeugen auch ein Starterkabel oder Starterbatterie, eine Pumpe für den Reifendruck sowie Betriebsflüssigkeiten wie Motoröl, Getriebeöl (nur Automatik), Servoöl (Servolenkung) und Wasser (Kühlwasser) mit. Möchten Sie Ihr Fahrzeug nach Hause fahren, besorgen Sie sich von Ihrem Straßenverkehrsamt ein Kurzzeitkennzeichen. Dieses erlaubt Ihnen den Betrieb Ihres Fahrzeuges auf öffentlichen Straßen. Empfehlenswert ist aber der Transport per PKW-Trailer. Dies gibt Ihnen die Möglichkeit, Ihr Fahrzeug vor der ersten Fahrt im Straßenverkehr ordentlich durchzuchecken. Achten Sie bitte beim Trailern auf die max. Stütz- und Zuglast des Zugfahrzeuges. 

Oben

Schlusswort
Internet und ebay machen es für jeden möglich, Geschäfte mit dem Ausland zu betreiben. Bedenken Sie bitte, dass Ihnen der Faktor „Risiko“ immer bewusst sein sollte. Das größte Risiko trägt oft der Käufer. Der Verkäufer macht die Regeln und sichert sich somit ab; der Käufer muss sich diesen Regeln anpassen! Loten Sie also sorgfältig Ihr Risiko aus und stellen Sie sich dabei u.a. folgende Fragen:

  • Kann ich Risiko, Mühe, Ablauf, finanziellen sowie zeitlichen Aufwand einschätzen? 
  • Bekomme ich mein Fahrzeug in Deutschland fürs gleiche Geld?
  • Erkenne ich alle anfallenden Kosten?
  • Kann ich den Wert des Fahrzeuges einschätzen?

Anmerkung
Bitte bedenken Sie, dass selbst bei genauester Planung viele Faktoren den zeitlichen Ablauf eines Transportes beeinflussen können. Während der Kauf eines Fahrzeuges sehr schnell geht, sowie die Bezahlung in einem oft engen Rahmen liegt, so bringt der Transport oft zeitlich unkalkulierbare Faktoren mit sich. Ihnen sollte bewusst sein, dass vom Kauf des Fahrzeuges in den USA bis zur Abholung in Deutschland oft ein Zeitraum von 8-10 Wochen liegt. Seien Sie daher geduldig und planen Sie voraus. Wir bemühen uns um schnelle und unkomplizierte Abläufe, damit Sie nicht länger als nötig auf Ihr Traumfahrzeug warten müssen.

Oben

Unser Ziel
Unser Bemühen besteht darin, Sie umfangreich und kompetent in Ihrem Vorhaben zu unterstützen, damit sich dieses Ziel für Sie erfüllt:

„Ihr Traumfahrzeug, direkt aus den USA“

Amerika-Import: Mercedes SL CabrioWir möchten erreichen, dass Sie mit unserer Arbeit zufrieden sind und Ihr Traumfahrzeug unbeschwert genießen können und wünschen uns, dass wir Ihnen ein guter Partner waren.

Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung und nehmen auch gerne Anregungen oder Kritik entgegen.
Schicken Sie einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an unter 001-305-505-2052.

Ihr American Classics Team